Katalog
bestellen
Termin
vereinbaren
Werksstudios (34)

Osterbrot nach Omas Rezept

Osterbrot nach Omas Rezept
Osterbrot nach Omas Rezept
  • Derzeit 3.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 3.7/5 (6 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Zutaten für 2 Osterbrote:
350g Rosinen
1kg Weizenmehl oder Dinkelmehl
170g Butter
1/4l Milch
6 Eier
50g Zucker
2x Trockenhefe
Salz
5g Zimtpulver

Zubereitung der Osterbrote

1. Mehl in eine große Rührschüssel geben und Zucker, Salz und Hefe hinzufügen. Alle Zutaten vermengen.

2. Zimtpulver, Butter, Eier und Milch zum Mehlgemisch hinzufügen und alles gut vermischen.

3. Den Teig kräftig durchkneten, damit ein geschmeidiger Teig entsteht. Fügen Sie im Anschluss die Rosinen hinzu und kneten Sie den Teig nochmals durch.

4. Den Teig bei niedriger Temperatur mit einer Wasserschale in den Ofen stellen und ca. 30 Minuten ruhen lassen, damit die Hefe arbeiten kann. Alternativ können Sie die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und bei Zimmertemperatur ca. 60 Minuten ruhen lassen.

5. Streuen Sie Mehl auf Ihre Arbeitsfläche aus und kneten Sie den Teig nochmals durch. Schneiden Sie den Teig in der Hälfte durch und formen Sie zwei Laib Brot.

6. Schneiden Sie die Laibe an der Oberfläche vorsichtig ein. Vermengen Sie ein Ei mit etwas Milch und bestreichen Sie die Brote mit dem Gemisch.

7. Das Osterbrot bei 160 °C Umluft oder 180 °C Ober-/Unterhitze rund 60 Minuten backen bis das Brot goldbraun ist.

Osterbrot selber machen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie das leckere Osterbrot nach Omas Rezept schnell zubereiten können.